Zurück
 
Weiter

 

 

Dubai Mall

 

 

Wem die Dubai Mall zu groß oder Wasser in flüssiger Form zu nass ist der findet vielleicht in der Mall of the Emirates das was er sucht. Mit 220.000 Quadratmetern und "nur" 400 Geschäften ist sie aber immer noch fast doppelt so groß wie z.B die Sawgrass Mills Mall in Florida ... nur so als Orientierung. Auch hier ist wieder alles recht unübersichtlich zu Beginn, im Prinzip kann man aber auch hier wieder das anfängliche Chaos ordnen in dem man feststellt das jede Kategorie von Geschäften eigene Etagen oder Viertel in der Mall hat. Man findet einen Surfshop-Bereich (Billabong, Quicksilver, Roxy etc.), einen Modebereich (Esprit, Guess, Mango etc.) oder auch wieder einen Elektrobereich.

 

Mall of the Emirates

 

Auch ein Stoff-Souk mit vielen Geschäften wurde in die Mall integriert. Highlight ist aber wohl vermutlich die weltweit bekannte Skihalle Ski Dubai am westlichen Ende des riesigen Gebäudekomplexes. Durch große Glasscheiben kann man das Treiben auf der längsten Indoor-Skiabfahrt der Welt beobachten. Der Schnee in der Halle ist dabei echt ... jede Nacht schneit es von der Decke.  Interessant zu beobachten das 95% aller Gäste auf den Brettern Araber zu sein scheinen. Tja, Geld wie Heu, aber Jahreszeiten kann man halt nicht kaufen woll !? Und Schneemänner scheinen auch ganz toll zu sein, überall sieht man welche abseits der Pisten. Eine noch tollere und größere Skihalle ist natürlich bereits in Planung, sie soll Teil von Dubailand werden ...

Da kommt mir eine Geschäftsidee: Beim nächsten Winter in Deutschland schaufel ich Schnee zu einem riesigen Haufen zusammen und verkaufe den beim arabischen eBay. Sofort-Kauf für 250.000€/pro Tonne ist natürlich möglich, allerdings nur bei Selbstabholung! Oder Tausch gegen Gold, je nachdem was lieber ist. Kamele will ich allerdings NICHT! A propos Gold: In Dubai gibt es jetzt auch den ersten Goldautomaten. Und nein, das ist KEIN Schreibfehler!

 

Ski Dubai

 

Beim berühren des Bildes mit dem Mauszeiger wechselt dieses zur Außenansicht ...

 

Ski Dubai Eingang
St.Moritz Cafe

 

Preisübersicht

Snow Park - 100DHS

Ski Slope - 180 DHS

Extension (pro Std.) - 40 DHS

Ski Slope Tagespass - 300 DHS

Spint - 20 DHS

Diese Preise beinhalten sämtliches Zubehör, Anziehsachen, Snowboard oder Skier etc.

 

Was gibt es sonst noch so für Malls in Dubai?

Da wäre zum einen die Dubai Outlet Mall. Hier aber bitte nicht von Namen täuschen lassen, die Preise sind für Outletverhältnisse ein Witz. Einzig guter Laden ist ein Tschibo-Outlet in dem man in der Tat die originalen Sachen aus dem deutschen Tschibo für sehr viel weniger Geld bekommt. Ob man alleine dafür aber die weite Anfahrt bis raus nach Dubailand bzw.das was mal Dubailand werden soll (hier befindet sich die Mall) in Kauf nehmen möchte muss jeder für sich entscheiden.

 

Leer, leerer, Dubai Outlet Mall

Ich persönlich würde es nicht noch einmal machen. In meine Augen war die Idee, diese Mall ausgerechnet hier draussen zu platzieren auch eine totale Fehlgeburt.

 

Denn: Ob Dubailand jemals fertig gebaut wird ist mehr als fraglich, aktuell befindet sich neben der Mall nicht mehr als ein Torbogen der Universal Studios ... alles weitere ist brachliegendes Land daneben. Bis hier wirklich Durchgangsverkehr herrscht und die Studios Besucher anlocken (und somit auch die Mall) sind viele der Geschäfte bestimmt schon wieder dem Untergang geweiht, in Dubai selber gibt es einfach zu viele Alternativen zum shoppen die zudem weitaus besser und leichter zu erreichen sind ...

 

Weitere, nicht selber besuchte, Malls sind die Ibn Battuta Mall (275 Geschäfte, die sich in 6 verschiedenen Themenwelten wiederfinden), das Deira City Centre (340 Geschäfte) , Festival City (600 Geschäfte, im Stadtteil Al-Garhoud), das Bur Juman Centre (300 exklusive Geschäfte für den der nicht auf den Preis achten braucht), die Wafi Mall (350 Geschäfte) und mehrere kleinere Malls quer in Dubai verteilt.

Nicht zu vergessen bzw. zu vernachlässigen ist natürlich der Duty Free Bereich am Flughafen! Mit 17.500 Quadratmetern ist er (nach Honolulu und Hongkong) der drittgrößte Duty Free Bereich der Welt! Er ist rund um die Uhr geöffnet und wurde bereits mehrere Male zur besten zollfreien Shoppingmeile der Welt gewählt. Der Umsatz beträgt beachtliche 1.1 Mrd.Dollar im Jahr, London Heathrow und der Seoul Intl.Airport werden (was die Umsätze angeht) damit auf die Plätze 2 und 3 verwiesen!!

 

Dubai Airport

 

Es kursieren ja Gerüchte, das Leute nur hier her fliegen, zollfrei einkaufen gehen und anschließend wieder zurück fliegen ohne einen Fuß aus den Flughafen heraus gemacht zu haben. Wenn man sonst keine Hobbys hat und Meilen sammeln möchte bestimmt eine tolle Sache *lach*

 

 

Zurück
Weiter