Zurück  
Weiter


 

 

11.Tag (04.06.11)

Old Barn Lake Canandaigua - Carpenter's Falls - Fahrt Jersey City

 

 

 

Der heutige Tag ist im Prinzip schnell erzählt bzw.geschrieben, denn er besteht überwiegend aus Fahrerei. Irgendwie ist ja in fast jedem USA-Urlaub immer solch eine Strecke dabei die man am liebsten möglichst einfach nur hinter sich bringen möchte. Das Frühstück war jedenfalls wieder - wie inzwischen schon gewöhnt - sehr gut und wir machen uns gut gestärkt auf den Weg in Richtung Zivilisation. Zwei Möglichkeiten gibt es, entweder immer die Interstate entlang oder aber quer durch die Finger Lakes Region nach Süden. Wir entscheiden uns für den Weg entlang eines der Finger Lakes, und zwar dem Lake Candiagua. Hier gibt es einige sehenswerte alte Hütten am Straßenrand und hier und dort tauchen auch recht nette Farmen auf.

 

Old Barn

 

Im Nachhinein stelle ich fest das wir viel zu selten angehalten haben, das lag aber vermutlich an der Regenfront die uns die ganze Zeit mit zunehmender Freude im Nacken gesessen hat. Vor uns waren schon dicke Wolken, im Rückspiegel sah es aber immer aus als wenn wir bald von einem schwarzen Loch aufgefressen würden - SO dunkel wurde es dort!

 

Old Barn

 

Barn in a Mirror

 

Komisch, dabei war für New York City eigentlich schönstes Wetter für heute und die nächsten Tage angesagt !? Die Fahrt verläuft dann im gesamten recht unspektakulär, als wir kurz vor Jersey sind scheinen die Wolken plötzlich etwas aufzulockern ... und tatsächlich kommt die Sonne raus. Wir haben jetzt frühen Nachmittag, irgendwie müssen wir den Mietwagen heute noch loswerden. Deshalb checken wir kurz im Hotel ein und wollen ihn danach am Airport Newark abgeben. Wir hatten uns ja bewusst das Holland Hotel ausgesucht, damit wir uns vor Ort auskennen und nicht großartig Zeit verlieren. Alternativ könnte man aber natürlich auch einmal darüber nachdenken eine private Ferienwohnung in New York City zu buchen, zum Beispiel über Online Vermieter wie HouseTrip Deutschland. Wie auch immer - wir machen also zügig den inzwischen lieb gewonnen Mietwagen leer und fahren anschließend zum Newark Airport. Eine Einwegmiete wird dafür nicht fällig, obwohl wir den Wagen ja eigentlich in einem anderen Bundesstaat in Empfang genommen haben. Die Abgabe läuft problemlos und schnell.

 

Jetzt stellt sich nur eine Frage: Wie kommt man am besten vom Flughafen Newark nach Jersey City bzw.zum Hotel? Ich hatte im Internet vorher etwas rumgesucht und als beste Lösung hat sich folgende herausgestellt: Man fährt von der Mietwagenstation mit dem Airtrain zurück zum Flughafen Terminal A, begibt sich dort in die unterste Etage, geht dann nach draußen und nimmt dort den Linienbus mit der Nummer 62. Dieser fährt von hier aus zur Newark Penn Station und kostet 1,50US$ pro Person. Das Geld dafür muss man passend bereit halten, der Fahrer kann NICHT wechseln! Da wir das wussten klappt alles ganz gut. An der Newark Penn Station angekommen kann man mit dem PATH Train weiter nach Jersey fahren. Knapp drei Stunden gehen für diese Aktion drauf, die meiste Zeit davon haben wir eigentlich mit warten auf dem Bus verbracht weil uns gerade einer vor der Nase weggefahren war und diese nur im 30 - 40 Minuten-Takt fahren. Da es mittlerweile also schon wieder früher Abend ist beschließen wir noch kurz in die Mall zu gehen und ein bisschen an der Promenade entlang zu schlendern.

 

Promenade in Jersey

 

Gerade in dem Moment als wir eigentlich schon wieder zurück zum Hotel gehen wollen reisst die Wolkendecke am Horizont auf und die untergehende Sonne taucht die Skyline von Manhattan in ein goldenes Licht wie man es noch nicht gesehen hat. Der Moment dauert nur zwei oder drei Minuten, die Erinnerung daran aber bis heute - das war absolut einmalig und für mich persönlich einer der schönsten Momente des gesamten Urlaubs.

 

Golden Skyline

 

Für Morgen ist dann shoppen angesagt, Danielle beschwert sich schon das sie bis jetzt zu kurz gekommen ist !? Hä? Was ist mit den ganzen Malls unterwegs gewesen ?? *grübel* Für heute ist Nachtruhe angesagt, hoffentlich spielt das Wetter die letzten Tage noch weiterhin mit. Nacht !!

 

 

 

Zurück
Weiter