NYC – Hungry for Big Apple

NYC, der Big Apple … mehr bräuchte man eigentlich nicht zu schreiben als diese paar Buchstaben. Stadt der Städte, die einzige Metropole dieser Welt von der es heißt, dass sie niemals schläft. Ob das stimmt? Nun, finden wir es doch einfach einmal heraus. Ich denke, der Bericht dazu wird der schwierigste aller Zeiten werden, im Gegenteil zum letzten Reiseziel Dubai (zudem man KAUM einen mehrtägigen Reisebericht mit Infos im Netz findet) wird man auf der Suche nach NYC-Berichten und Infos gerade zu erschlagen mit sehr gut ausgearbeiteten und qualitativ hochwertigen Seiten im Internet wenn man sich in der Planung befindet.

Die Wahl für diesen Urlaub ist auf ein Hotel in unmittelbarer Nähe des Empire State Buildings gefallen, die Bewertungen dazu sind zwar „durchwachsen“, in Anbetracht der Tatsache das man sich aber vermutlich eh nur zum schlafen dort befindet und den Rest der Zeit unterwegs ist sollte das zu verschmerzen sein … allein die perfekte Citylage macht einiges wieder wett!

Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es wie Sand am Meer, genau DA fängt aber auch schon das erste Problem an: Wie kommt man möglichst günstig in dieser Stadt unter? Die Hotelpreise sind teilweise unverschämt teuer im Vergleich zu anderen Städten, man muss schon genau überlegen WO und WELCHE Bleibe man für seinen Aufenthalt auswählt. Die Wahl für diesen Urlaub ist deshalb auf’s Hotel Pennsylvania in unmittelbarer Nähe des Empire State Buildings gefallen. Die Bewertungen dazu waren zwar „durchwachsen“, in Anbetracht der Tatsache das man sich aber vermutlich eh nur zum schlafen dort befindet und den Rest der Zeit unterwegs ist sollte das zu verschmerzen sein … allein die perfekte Citylage macht einiges wieder wett!

Bestimmte Gründe das die Wahl dieses Mal übrigens ausgerechnet auf NYC gefallen ist gibt es eigentlich nicht wirklich, ich denke aber das ein Besuch hier nach inzwischen fast 10 USA-Reisen längst überfällig gewesen ist. Man wird ja fast schon ungläubig angeguckt wenn jemand erfährt das man zwar schon oft „drüben“ war, davon aber kein einziges Mal in New York bis jetzt. DAS soll sich hiermit also nun ändern …

 

Wie inzwischen üblich gibt es wieder einen kurzen Trailer zum Bericht …

 

 

Sollte hier oben aus irgeneinem Grund bei Dir nur ein weisses Viereck erscheinen und KEIN youToube-Clip, so kannst du für den Trailer auch kurz hier klicken …

Und nun viel Spaß auf den nächsten Seiten …*wink*

Add Comment

Click here to post a comment