Winterspaß XL: So traumhaft vielseitig ist ein Skiurlaub in Kanada


Wer in Europa schon die meisten Abfahrten kennt, den wird ein Skiurlaub im Wintersportparadies Kanada mit Sicherheit vollends begeistern. Die kanadischen Skigebiete stehen denen in Österreich und der Schweiz in nichts nach – und das Beste: Feinster Pulverschnee ist hier von November bis in den Mai hinein garantiert! Überhaupt bietet ganz Nordamerika tolle Pisten für Anfänger und Experten, atemberaubende Landschaften mit Gebirgspanoramen und ideale klimatische Bedingungen für ungetrübtes Skivergnügen. Jetzt müssen Sie nur noch eine Reise buchen, über den großen Teich fliegen und rein in die Skischuhe schlüpfen.

Whistler Blackcomb – das größte Skigebiet in Kanada
Whistler Blackcomb liegt nördlich von Vancouver in der Provinz British Columbia und verfügt über das größte, zusammenhängende Liftsystem der Welt. Das Areal ist riesig, fasst mehr als 3.000 Hektar und ist ein absoluter Traum für jeden Wintersportler, der eine Schneegarantie über den Frühling hinaus schätzt. Es gibt mehr als 200 Pisten, kilometerlange Abfahrten und auch Heliskiing mit James Bond-Feeling ist möglich. Mehr über die Skigebiete in Kanada lesen Sie hier.

Skifahren in Kanada: Mit dem Helikopter auf den Berg
In Kanada ist alles ein bisschen größer. Nicht nur das Land ist riesig, auch die Skigebiete sind imposant, die Abfahrten traumhaft abwechslungsreich. Sie verfügen allesamt über eine hervorragende Ausstattung an Liften, Gastronomie und Service. Viele Unterkünfte befinden sich in unmittelbare Nähe der Pisten. So können Sie morgens gleich die Skistiefel anziehen und sich auf die Bretter schwingen. Das spart Zeit und Nerven. Natürlich kommt bei einem Skiurlaub in Kanada auch das obligatorische Après-Ski nicht zu kurz. Gemütlich Bars in Pistennähe laden mit Lagerfeuer zu einem innerlich wärmenden Getränk ein.
Beim Skifahren in den bekannten Skigebieten Big White, Marmot Basin und Kicking Horse erwarten Sie hunderte, bestens präparierte Pisten und grandiose Waldabfahren bis hinunter ins Tal. In jedem Skigebiet gibt es Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Vom Wintersportneuling bis zum versierten Routinier findet jeder seine Traumpiste.

Ein Schlepp- oder Sessellift als Transportmöglichkeit hinauf auf dem Berg ist in den meisten Skigebieten Standard. Aber wurden Sie schon einmal mit einer Pistenraupe den Hang hinaufgezogen oder mit dem Helikopter auf entlegene Berggipfel transportiert und sind dann in Freeride-Manier über den Tiefschnee gesaust? Das ist in den Skigebieten in Kanada oftmals möglich und verspricht Adrenalin pur! Als versierter Wintersportler machen Sie Ihren Skiurlaub so zu einem einmaligen Erlebnis.