Thailand-Rundreise & Hua Hin

So, lange hatten wir es eigentlich schon vor, dieses Mal haben wir es tatsächlich gebucht – Thailand … genauer gesagt: Nordthailand. Erst eine Rundreise mit anschließendem Badeaufenthalt in Hua Hin. Bausteinmässig zusammengefrickelt … wie immer eigentlich.

Wir haben erst einen Temperaturschock, dann einen Kulturschock und schließlich einen Tempelflash bekommen, nachdem wir ja kurz vorher noch drüben in den USA gewesen sind – aber was soll’s. Nach einem 2-tägigem Aufenthalt in Bangkok inklusive Stadtbesichtigung ging es nördlich zu den Ruinenstätten von Ayutthaya und Sukothai. Über Lampang brachte uns die Tour dann immer weiter nördlich nach Chiang Rai und Chiang Mai. Neben einen Mini-Abstecher nach Laos gab es auch noch das für Thailand-Ersttäter obligatorische reiten auf einem Elefanten. Abschließend haben wir noch ein paar Tage „Badeurlaub“ in Hua Hin gemacht. Dort haben wir die meiste Zeit am Strand verbracht und waren im Meer baden. In den paar Tagen konnten wir uns also noch einmal richtig erholen.

Unterm Strich hat es uns recht gut gefallen und wir kommen bestimmt eines Tages wieder! Dann werden wir uns aber – um mal einen Gesamteindruck zu bekommen – eher dem südlichen Thailand samt Inseltwelt Phukets widmen

 

In diesem Sinne,

viel Spass beim lesen…*wink*

Kommentar

Hier klicken um einen Kommentar zu hinterlassen