In der Rubrik Reiseblogger Meeting möchten wir Euch andere Blogger aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz vorstellen, welche ebenfalls eine Leidenschaft für Reisen haben und darüber auf einem eigenen Blog berichten. Manch einer macht das nur aus Spaß an der Freude. Andere haben es sogar inzwischen geschafft davon zu leben und sind quasi „Berufsreiseblogger“. Einige Personen hinter den Blogs kennen wir inzwischen persönlich, andere sind uns leider bisher nur virtuell bekannt.

Im Laufe der letzten Jahre haben wir dabei so viele wirklich gute, deutschsprachige Reiseblogs entdeckt, dass wir nach und nach einige davon interviewen und Euch gerne einmal näher vorstellen möchten. Oder besser gesagt, die Blogger stellen sich bei Euch vor. So habt Ihr die Möglichkeit, eventuell auch neue Seiten und Blogs kennenzulernen, denen Ihr bisher noch gar keine Beachtung geschenkt habt. Sei es nun, weil Ihr sie vielleicht einfach noch gar nicht kennt oder aus was für Gründen auch immer. Vielleicht bekommt Ihr ja dadurch auch neue Inspiration für eigene Reisen und/oder findet sogar ein paar neue Namen für Eure Favoriten-Liste.

Für die Vorstellung der Blogs stellen wir den lieben Kollegen 20 Fragen, welche von uns in einem mehrjährigen, komplizierten Auswahlverfahren *hust* ausgetüftelt wurden. So habt Ihr als Leser in aller Kürze und komprimiert die Möglichkeit einen guten Einblick in das Leben und die Reisen anderer Reiseblogger zu bekommen. Im Prinzip handelt es sich dabei also um eine Art Interview, nur halt ohne Mikrofon. Und wie gesagt, vielleicht entdeckt Ihr ja dadurch ja sogar auch noch neue Reiseblogs die das Interesse wecken. Das wäre natürlich prima!

Zur Start- und Infoseite des Reiseblogger-Meetings

 

Bisherige Interviews im Rahmen des Reiseblogger-Meetings

reiseblogger meeting

Interview : Reiseblogger Meeting • 20 Fragen an …

In der Rubrik Reiseblogger Meeting möchten wir Euch andere Blogger aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz vorstellen, welche ebenfalls eine Leidenschaft für Reisen haben und darüber auf einem eigenen Blog berichten. Manch einer macht das nur aus Spaß an der Freude. Andere haben es sogar inzwischen geschafft davon zu leben und sind quasi “Berufsreiseblogger”. Einige Personen hinter…