Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist sicherlich eines der bekanntesten Highlights im gesamten Ruhrgebiet. Egal ob Groß oder Klein, aus dem ehemaligen Ruhr-Zoo bei Gelsenkirchen wurde hier ein neuer Zoo erschaffen, der sich bei allen Altersklassen und Tierfotografen inzwischen großer Beliebtheit erfreut.

An 365 Tagen im Jahr lädt der ZOOM offiziell zur „Weltreise an einem Tag“ ein. Mehr als 900 Tiere und über 100 Tierarten kann man hier seit 2005 in den drei Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien entdecken. Neben dem Zoo Hannover und dem Zoo in Leipzig ist die ZOOM Erlebniswelt einer von drei sogenannten Erlebniszoos in Deutschland.

Imposante Eisbären, mächtige Elche, quirlige Seelöwen, rosarote Flamingos und viele weitere Tiere können das ganze Jahr über beobachtet werden. Lediglich in der der Erlebniswelt Afrika sind während der kühlen Jahreszeit einige Tiere nur in ihren jeweiligen Tierhäusern zu sehen.

Mehrere Spielplätze für alle Altersklassen, tolle Gastronomieangebote, Möglichkeiten zur Teilnahme an Tierinteraktionen, Tierpflegerschnupperkurse, Morgensafaris und vieles andere machen den Familienausflug nach Gelsenkirchen – neben den ganzen Tieren natürlich – sicherlich zu einem Erlebnis.

 

 

Rundgang ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen

Nachdem man den Kassenbereich hinter sich gelassen hat, läuft man quasi schnurstracks auf die drei Themenbereiche bzw. Erlebniswelten zu. Links geht es nach Asien, rechts nach Alaska und geradeaus landet man in Afrika. Letzterer ist auch gleichzeitig der größte Bereich im Park, er nimmt rund die Hälfte der gesamten Fläche ein.

 

Alaska

In der Alaska Erlebniswelt bewegt man sich auf einem 1.3 km langen Rundweg durch vier Vegetationszonen. Auf 6 Hektar Fläche erwarten den Besucher alleine hier in diesem Bereich über 100 verschiedene Tierarten. Der Weg führt unter anderem vorbei am riesigen, 3000 m² großen Gehege der Kodiakbären, die man sowohl oberirdisch als auch unterirdisch durch dicke Glasscheiben bestaunen kann.

Unterirdisch geht es auch in dem neun Meter langen Glastunnel unter dem Seelöwenbecken weiter, wo man die pfeilschnellen Meeresbewohner bei ihren Manövern bestaunen kann. Natürlich dürfen auch Eisbären hier nicht fehlen, die man mit etwas Glück auch im Wasser beobachten kann. Gewaltig anzuschauen sind auch die Elche, deren stattliche Größe und Geweih beeindruckender sind als viele glauben.

Rasant geht es im Alaska Ice Adventure zu, wo man in einer 4D-Simulation stehend das Gefühl hat, in einem auf einer Eisscholle treibenden Iglu den Naturgewalten ausgeliefert zu sein. Bei jedem unserer bisherigen Besuche musste man ein wenig Wartezeit mitbringen, da diese Attraktion recht beliebt ist.

 

Highlights in der Alaska Erlebniswelt

  • Der neun Meter lange Glastunnel unter dem Seelöwenbecken
  • Der acht Meter hohe Wasserfall samt Hängebrücke im Kodiakbärengehege
  • Interaktives 4D Kino Alaska Ice Adventure, wo eine Fahrt auf einer Eisscholle simuliert wird (gratis, keine zusätzlichen Kosten)
  • Höhle beim Eisbärengehege

 

Den Glastunnel bei den Seelöwen in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen sieht man selten so leer wie hier auf dem Foto

Den Glastunnel bei den Seelöwen in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen sieht man selten so leer wie hier auf dem Foto

 

Bei den Seelöwen ist immer was los

Bei den Seelöwen ist immer was los

 

Einer der Eisbären in Action

Einer der Eisbären in Action

 

Der Grizzlybär beim vertilgen seiner Nahrung

Der Grizzlybär beim vertilgen seiner Nahrung

 

 

Afrika

Die Afrika Erlebniswelt ist mit 14 Hektar Fläche der größte Bereich des Zoos. Bei der Gestaltung des Bereichs wurde größtenteils darauf verzichtet, sichtbare Barrieren oder Hindernisse entlang des 1.8 km langen Rundkurses vor den teils riesigen Gehegen zu verbauen. Außerdem findet man an vielen Stellen kleinere, hölzerne Aussichtstürme, von denen man einen prima Blick auf die Gehege hat. Besonders für Fotografen ist das natürlich prima.

Highlights sind für mich persönlich die Lemureninsel, wo man die kleinen putzigen Gesellen aus allernächster Nähe sehen und – mit etwas Glück – sogar anfassen kann. Auch die African Queen Bootssafari erfreut sich natürlich immer großer Beliebtheit, daher muss man auch dort in aller Regel ein wenig anstehen, bis man in einem der Boote sitzt. Die Fahrt mit dem Boot geht vorbei an Flamingos und – unter anderem – auch an Nilpferden und den Nashörnern. Auch an der Pavianinsel kommt man vorbei.

Das Giraffengehege hat ebenfalls ein kleines Schmankerl. Beim etwas höher gelegenen Serengeti Viewpoint befindet man sich nämlich quasi auf Augenhöhe mit dieses faszinierenden Tieren. Am 4.Juni 2020 hat zudem die STEAG Fernwärme Pinguin Bay neu eröffnet, wo man man die in der Natur stark bedrohten Brillenpinguine beobachten kann.

 

Highlights in der Afrika Erlebniswelt

  • Lemureninsel, wo man die Tiere aus nächster Nähe sehen und fotografieren kann
  • Die 2000 qm große Tropenhalle samt Indoor-Spielplatz
  • African Queen Bootsfahrt (gratis, keine zusätzlichen Kosten)
  • Giraffengehege mit der Möglichkeit, Auge in Auge mit den Tieren zu sein
  • Die neu eröffnete Pinguin Bay

 

Die Bootstour African Queen führt vorbei an Flamingos, Affen, Nilpferden und anderen Tieren

Die Bootstour African Queen führt vorbei an Flamingos, Affen, Nilpferden und anderen Tieren

 

Flamingos sind jedes Mal ein dankbares Fotomotiv

Flamingos sind jedes Mal ein dankbares Fotomotiv

 

Das große Savannengehege ist wirklich riesig

Das große Savannengehege ist wirklich riesig

 

Erdmännchen beobachten geht ja irgendwie IMMER

Erdmännchen beobachten geht ja irgendwie IMMER

 

Die Giraffen kann man auch von einem Aussichtspunkt aus Auge in Auge sehen

Die Giraffen kann man auch von einem Aussichtspunkt aus Auge in Auge sehen

 

Asien

Asien ist der als letztes fertig gestellte Bereich in der ZOOM Erlebniswelt und gleichzeitig auch die kleinste der drei Welten. Einen sehr großen Teil in dieses Bereichs macht das riesige, 4.500 Quadratmeter große ELE Tropenparadies aus samt großem Außengehege. Zahlreiche Affen sind hier zu Hause und an den Decken kann man immer wieder Flughunde baumeln sehen.

Auf einem 1.3 km langen Rundkurs hat man als Besucher der Erlebniswelt Asien mitunter das Gefühl, als bewege man sich teilweise durch asiatischen Regenwald. Verlässt man das Tropenparadies landet man automatisch auf einem 5 Meter hohen Canopy Walk, von wo aus man in das Außengehege blickt. Die Kids freuen sich am Ende auf eine Rutsche, welche automatisch auf einen der Spielplätze führt.

Highlight für Fotografen ist sicherlich auch das Gehege der Tiger. Wenn man das Glück hat, einen guten Standort zu erwischen, lassen sich dort tolle Aufnahmen erzielen.

 

Highlights in der Asien Erlebniswelt

  • Das ELE Tropenparadies samt Indoor-Spielplatz Drachenland
  • Tigergehege der beiden Amurtiger Manu und Thrax
  • Canopy Walk und Schwimmsteg mit Hausboot

 

Am Tigergehege lassen sich mit etwas Glück tolle Aufnahmen machen

Am Tigergehege lassen sich mit etwas Glück tolle Aufnahmen machen

 

Der Schimpansennachwuchs heckt bestimmt gerade schon wieder etwas aus

Der Schimpansennachwuchs heckt bestimmt gerade schon wieder etwas aus

 

Die Orang-Utans machen ausnahmsweise einmal "Pause"

Die Orang-Utans machen ausnahmsweise einmal „Pause“

 

Verlässt man das ELE Tropenparadies befindet man sich automatisch auf dem Canopy Walk mit Blick aufs Außengehege

Verlässt man das ELE Tropenparadies befindet man sich automatisch auf dem Canopy Walk mit Blick aufs Außengehege

 

 

ZOOM Erlebniswelt Eintritt 2021

Der Preis für ein Ticket in der ZOOM Erlebniswelt richtet sich unter anderem auch danach, ob Du im Sommer oder Winter den Park besuchen möchtest. Des Weiteren gibt es noch sogenannte Feierabendtickets, die ab 16 Uhr gelten. Da der Zoo zwischen April und September von 09:00 bis 18:30 Uhr geöffnet hat, bleiben einem dann also bestenfalls 2.5 Stunden für eine Erkundung. Das ist eindeutig zu wenig, wenn man zum ersten Mal einen Besuch plant.

 

Sommerpreise (15. März bis 31. Oktober)

  • Erwachsene 21,50 €
  • Kinder (4-12 Jahre) 14,00 €
  • Mit Schüler/Studentenausweis 16,00 €
  • Hunde 6,00 €

 

Winterpreise (1. November bis 14. März)

  • Erwachsene 15,50 €
  • Kinder (4-12 Jahre) 10,50 €
  • Mit Schüler/Studentenausweis 12,50 €
  • Hunde 5,00 €

 

Zu dem Ticketpreis kommen noch maximal 6 € für die Nutzung des Parkplatzes, sofern man mit dem Auto anreist. Maximal, weil sich der Preis nach der Länge des Aufenthaltes richtet:

  • 1 Stunde 2,00 €
  • 2 Stunden 3,00 €
  • 3 Stunden 4,00 €
  • 4 Stunden 5,00 €
  • alles darüber 6,00 €

 

ZOOM Erlebniswelt Rabatt und/oder Gutschein

Egal wie man es dreht oder wendet, es gibt so gut wie keine Möglichkeiten, um einen Rabatt auf den Eintrittspreis in der ZOOM Erlebniswelt zu bekommen. Die einzig mir bekannte Möglichkeit, die tatsächlich funktioniert, sind 2 € Ersparnis, wenn man ADAC-Mitglied ist. Dazu reicht es allerdings nicht aus, die Tickets vor Ort an der Kasse zu kaufen, sondern diese müssen in einer ADAC-Filiale besorgt werden.

Die Preise für ADAC Mitglieder in der Sommersaison sind daher wie folgt:

  • Erwachsene 19,50 € statt 21,50 €
  • Kinder (4 – 12 Jahre) 12,50 € statt 14 €
  • Schüler/Studenten 14,50 € statt 16 €

Von Zeit zu Zeit bietet der Anbieter Groupon Aktionen an, wo es bis zu 40% Rabatt auf die Tickets in der Wintersaison gibt. Im Sommer sucht man aber auch dort vergeblich nach solch einer Möglichkeit.

Vereinzelt gibt es noch die Option, 50% auf Jahreskarten zu erhalten. Leider kommen solche Aktionen aber immer recht spontan und sind nur von sehr kurzer Dauer, so dass man da wirklich schon Glück haben muss. Auch mit der Ruhr-Topcard konnte man 2018/19 kostenlos in die ZOOM Erlebniswelt, mit der aktuellen Karte 2020 ist das leider ebenfalls nicht mehr der Fall.

Für Eltern mit Kids lohnen sich vermutlich Familienkarten am ehesten. Die Preise dafür laute wie folgt:

  • 2 Erw. plus 1 Kind = 55€
  • 1 Erw. plus 2 Kinder = 48€
  • Jedes weitere Kind = 13€

 

 

ZOOM Erlebniswelt in Zeiten von Corona

Genau wie in jedem anderen Zoo auch ist ein Besuch in der ZOOM Erlebniswelt aktuell mit einigen Einschränkungen verknüpft. Die Wichtigste ist vermutlich, das sich zu jedem Zeitpunkt maximal nur 6.000 Personen im Park selber aufhalten dürfen (Stand Juli 2021). Bedenkt man, das an besucherstarken Tagen über 20.000 Besucher im Zoo sind, bekommt man eine ungefähre Vorstellung davon, wie „wenig“ das eigentlich ist. Es kann daher zu Wartezeiten beim Einlass kommen, wenn diese Zahl erreicht ist, dann man dann erst hinein darf, wenn jemand anderes wieder den Zoo verlässt.

Auf der offiziellen Webseite der ZOOM Erlebniswelt heißt es zu den aktuellen Einschränkungen durch Corona:

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln und Einschränkungen

  • Ein Mindestabstand von 1.5 Meter zu anderen Personen ist zwingend einzuhalten.
  • Es gelten reguläre Öffnungszeiten und Preise. Parken ist ZUR ZEIT auf den Parkplätzen der ZOOM Erlebniswelt kostenlos.
  • Eintrittskarten sind nur an den Kassen, nicht im Online-Shop erhältlich.
  • Bei gültiger Eintrittskarte oder mit einer Dauer- bzw. Jahreskarte bitte direkt am Einlass anstellen. Maximal 6.000 Personen dürfen zeitgleich in den Zoo.
  • Tierhäuser ELE Tropenparadies und Dschungelhalle sind geöffnet
  • Spielplätze und Picknickplätze sind geöffnet.
  • Tierpflegergespräche, Fütterungen, Führungen, Schnupperkurse und Kindergeburtstage finden bis auf Weiteres nicht statt.
  • Gastronomische Angebote und Attraktionen, wie die Bootstour African Queen, das Alaska Ice Adventure, der Indoorspielplatz Drachenland und der Huawei Green Planet bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Des Weiteren ist in folgenden Einrichtungen ein Mundschutz zu tragen:

  • Service-Center
  • ELE Tropenparadies
  • Dschungelabenteuer
  • Alle sanitären Anlagen

 

Karte der ZOOM Erlebniswelt. Mausklick für größere Ansicht

Abfotografierte Karte der ZOOM Erlebniswelt. Mausklick für größere Ansicht

 

 

Weitere Tipps und Infos für Deinen Besuch

Seit 2020 ist die ZOOM Erlebniswelt rauchfrei. Das heißt, jegliche Tabak- und E-Produkte sind untersagt! Die einzige Möglichkeit, seine Sucht zu befriedigen, besteht noch in den Außenbereichen der gastronomischen Angebote.

Es gibt vier große Spielplätze für die Kids, zwei davon Indoor (Drachenland & Dschungelhalle) und zwei weitere im Außenbereich (Afrika Lodge & Grimberger Hof).

Falls Du Dir unsicher bist, ob die Zoom Erlebniswelt für Dich oder Deine Familie das richtige Ausflugsziel ist, dann helfen Dir vielleicht die Bewertungen bei TripAdvisor weiter.

Der Parkplan vor Ort kostet an den Kassen 1 EUR. Das kann man sich durchaus schenken, wenn man sich im Vorfeld bereits ein wenig orientiert. Verlaufen kann man sich eh nicht.

An 15 Tagen im Jahr findet früh Morgens um 7.30 Uhr in der ZOOM Erlebniswelt die sogenannte Morgensafari statt, an der maximal 25 Personen teilnehmen können. 90 Minuten lang erlebt man den Zoo dann, wie er langsam erwacht. Der Preis dafür beträgt 35 EUR, darin enthalten ist außerdem das Tagesticket für den Besuch am selben Tag.

Für 180 EUR kann man zu Zweit jeden Samstag und Sonntag die Tierpfleger begleiten auf einem 4-stündigen Schnupperkurs hinter die Kulissen des Zoos. Dabei könnte man zum Beispiel einige Tiere in die Gehege lassen oder auch das Futter zubereiten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und man kann aus verschiedenen Dingen auswählen.

Zu Halloween werden am 30. und 31.Oktober große Teile des Zoos in allen möglichen Farben beleuchtet, wenn es dunkel wird. Das ganze Szenario erinnert zum Beispiel an Recklinghausen leuchtet oder ähnliche Events, die jedes Jahr stattfinden. Zitat ZOOM: „Unheimliche Gruselkulissen, schaurige Gestalten, Nebelschwaden und seltsame Geräusche sorgen für ausreichend Nervenkitzel.“ Wir waren damals an einem Vormittag dort und die Kulisse war teilweise schon echt klasse. Beachte: Die Anzahl der Tickets für dieses abendliche Event ist begrenzt!

Zu Halloween ist die ZOOM Erlebniswelt immer dem Anlass entsprechend "dekoriert"

Zu Halloween ist die ZOOM Erlebniswelt immer dem Anlass entsprechend „dekoriert“

 

Abends bei Dunkelheit würde Sohnemann vermutlich nicht so selbstsicher dort hineinspazieren

Abends bei Dunkelheit würde Sohnemann vermutlich nicht so selbstsicher dort hineinspazieren

 

 

ZOOM Erlebniswelt Öffnungszeiten

Der Zoo hat 365 Tage im Jahr geöffnet, lediglich die Öffnungszeiten variieren dabei, abhängig von der Jahreszeit bzw. dem Monat.

  • 15.- 31. März: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • April – September: 09:00 bis 18:30 Uhr
  • Oktober: 09:00 bis 18:00 Uhr
  • November bis 15. März: 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Heiligabend & Silvester: 10:00 bis 14:00 Uhr

Adresse fürs Navi: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen

Offizielle Webseite des Zoos

 

 

Mehr über Zoos bei anderen Reisebloggern

Die ZOOM Erlebniswelt reicht Dir noch nicht? Dann schau doch mal bei Melanie & Thomas auf reisen-fotografie.de vorbei, wo es einen ganzen Artikel über Zoos im Ruhrgebiet gibt.

 

 

Und jetzt Du

Hast Du vielleicht selber schon einmal einen Tagesausflug in die ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen gemacht mit Familie oder Freunden? Falls ja, wie waren Deine Eindrücke dort? Berichte mir doch davon in den Kommentaren, ich würde mich sehr darüber freuen.

 

PS: Lieben Dank an Kristin, das ich das ein oder andere Foto von Ihr in diesem Artikel verwenden durfte.

 

Pinne den Beitrag doch bei Pinterest, wenn er Dir gefällt