Flagge Aussie
Reisebericht West Australien
Flagge Aussie
Kangaroolez
Auf der Suche nach dem Zauber von Oz

 

 

 

Prolog

 

 

 

 

Australien ... Down Under !! Da wollten wir ja immer schon mal hin, eines unser erklärten Traumziele, seit jeher !! Das sich dieser Traum nun so urplötzlich zu erfüllen scheint liegt an einigen merkwürdigen Umständen. Eigentlich war nämlich eine Umrundung der großen Seen bei Chicago und ein Besuch der Niagarafälle geplant, da unser gebuchter Rückflug mit NWA aber gestrichen wurde haben wir uns notgedrungen mal nach Alternativen umgeschaut ... und dabei etwas entdeckt, was wir nicht für möglich gehalten hätten - nämlich einen recht guten Flug mit Singapore Airlines nach Perth im Westen des fünften Kontinents! Singapore Airlines ist gerade wieder von skytrax zur besten Airline der Welt gekürt worden ... und das zum bereits dritten Mal in Folge. Nach diesem Flug können wir das ohne Bedenken unterschreiben. Nie haben wir besseres Essen, einen besseren Service oder ein besseres Entertainment an Board eines Fliegers gehabt als hier.

 

Warum aber ausgerechnet nach West Australien? "Da ist doch gar nix los" ... zumindest ist das ein Standardsatz den man immer wieder hört wenn man jemandem erzählt, das man weder Sydney noch Ayers Rock sehen wird. Nun, der Westen Australiens hat uns beide eigentlich immer schon sehr gereizt, hier kann man das "ursprüngliche" Down Under noch so erleben wie es im Osten inzwischen leider nicht mehr so der Fall zu sein scheint. Außerdem liegen einige der spektakulärsten Nationalparks (Kalbarri NP) und schönsten Strände der Welt hier, z.B. Lucky Bay! Wieso also nicht die ursprünglich geplante Reise nach Amerika durch Australien ersetzen? Der westliche Teil würde zudem von unserer eigentlichen Down Under - Tour, die ja auch irgendwann in nächster Zeit geplant ist, nicht berührt werden ... somit konnten wir also einige Dinge sehen die wir sonst nicht gesehen hätten! Ausserdem ist September/Oktober rein zufällig eine ideale Reisezeit für diese Gegend, es ist nämlich Frühling dort und somit Wildflower-Saison!

 

Unser Weg ging auf jeden Fall von Perth direkt nach Lancelin zu den schneeweißen Dünen, die leider wegen Bewölkung nicht wirklich weiß waren an dem Tag. Weiter ging es zum Nambung NP, wo die Zauberwelt der Pinnacles darauf wartete entdeckt zu werden. Über Geraldton brachte uns der Weg zum Kalbarri NP, wo wir zwei Tage für eingeplant hatten. Natures Window und Z-Bend wollten erlaufen werden ... das Wetter hat uns aber leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich glaube aber, das wir ein paar gute Alternativen dazu gefunden haben! Danach stand einem Besuch von Monkey Mia und Coral Bay nichts mehr im Wege. Am Ningaloo Reef wurde dann ein wenig geschnorchelt, hier oben am Ende der Welt gibt es zwar nicht viel, dafür ist das Meer hier aber auch noch recht unberührt.

 

Zurück auf dem Weg nach Süden ging es - wieder über Perth - nach Margaret River, wo wir uns auf einer Fahrt entlang der Cave Road die Mammoth Cave angesehen haben. Das Valley of the Giants, wo man in den Baumwipfeln über eine 600m lange Brücke spazieren kann, stand dann genauso auf dem Programm wie die skurrilen Felsformationen (zum Beispiel die Elephant Rocks) an der Küste Albanys. Von dort aus fuhren wir in Richtung Esperance, wo sich einige der schönsten Strände WELTWEIT (!!) befinden. Ein Abstecher in den Cape LeGrand NP zur Lucky Bay durfte hier natürlich nicht fehlen! Weiter ging es dann zum Wave Rock, der wie eine versteinerte Welle wie irgendwo im nirgendwo anmutet. Damit näherte sich die Reise wieder langsam dem Ende, 3 Tage Perth zum Ende hin sollten ein krönender Abschluss sein. Für die ganze Planung und Vorbereitung hat uns der Reiseführer von Reise Know How Australien - Westen und Zentrum dieses Mal wertvolle Dienste geleistet. Dort haben wir auch Antworten auf die nicht ganz unwichtige Frage bekommen, ob wir mit dem Wohnmobil Australien bereisen oder lieber einen Mietwagen und Hotels buchen sollen.

 

Als Bonbon haben wir uns auf dem Rückflug dann noch eine kurze Stadtrundfahrt in Singapore gegönnt ... Jetlag bekämpfen einmal anders *grins* ... Mittlerweile reist man auf diesen kostenlosen Stadtrundfahrten sogar richtig in das Land ein, da man auch den Bus verlässt und herumlaufen kann.

 

Kurz noch was zum Titel des Prologs ... ich versuche ja manchmal zu erläutern wie man auf so etwas kommt. Australien = Kängurus. Kängurus (australisch: Kangaroo) und Rules zusammengewürfelt ergibt Kangaroolez! ... Umgangssprachliche Kurzform von Australien = Oz. Der Zauberer von Oz = Märchen. Wortspiel in Verbindung mit diesem Urlaub = Zauber von Oz. Der Rest ist Formsache. Ganz easy also ...





Wer sich vorm lesen des Berichtes mal einige Impressionen aus diesem Teil Australiens ansehen möchte, der kann sich ja als Einstimmung unseren Reisebericht-Trailer ansehen ...

 

Kurz etwas zum Inhalt der nächsten Seiten: Ich habe mich dieses Mal entschlossen, im späteren Verlauf hauptsächlich größere Bilder im Format 640x480 zu verwenden. Hauptgrund war eigentlich, das ich mich oft darüber geärgert habe das ich vor der Reise selten großformatige Fotos aus dieser Ecke Australiens entdecken konnte. Häufig findet man kleine Bilder in den Berichten, auf denen man oftmals auch nur schwer etwas erkennen kann. Das soll sich hiermit ändern. Mir ist bewußt, das das eventuell zu Verzögerungen beim Seitenaufbau führen kann, das ist mir aber ehrlich gesagt egal. In Zeiten, wo DSL6000 die niedrigste neu zu erwerbende Internetgeschwindigkeit für den Heimbedarf ist, sollten ein paar Sekunden länger auszuhalten sein. Ausserdem wird es dieses Mal zwischen den Zeilen weniger weiterführende Direktlinks geben. Das werde ich auch in Zukunft so beibehalten und in den vergangenen Berichten abändern, einige Links werden entfernt und auf einer eigenständigen Linkseite aufgelistet werden. Das aber nur am Rande ... ich denke für's erste genügt das als Einstimmung.

 

OZ 2008

 

Und jetzt ... viel Spaß beim lesen *wink*

 

 

Solltest du hinterher der Meinung sein der Bericht wäre es wert geteilt zu werden, so belästige gerne andere Mitmenschen damit indem du unten auf den Button drückst.

Weiter